Audiogramm II

Zu den Hörübungen gehören auch unsere Audiogramme, die sich vor allem als akustische Brücken zwischen den einzelnen Beiträgen eignen, aus denen ein Feature besteht. Diesmal haben wir uns mit unserem Atem und den Wörtern: Takt, Schlag, Schlag auf Schlag, Silbenschlag, Schlagwort und dem Alfabet gespielt. Bei diesen Übungen den Rhythmus zu halten, ist eine große Herausforderung.  Manchmal schaffen wir es zwei Takte lang, manchmal nur einen im Rhythmus zu bleiben. Meistens werden wir von einem Takt zum nächsten schneller. Das rhythmische Schneiden macht besonderen Spaß und manchmal enstehen akustische Miniaturen oder kleine  Hörbilder, die bedrohlich wirken und wie bei diesem durch den Schlagtakt ein „Halt der Gewalt!“ nahelegen. Genug. Hör hinein: (Einfach anklicken!)

 

Advertisements

Über Helmut Hostnig

Lehrer und Radiojournalist

Veröffentlicht von in Audiofiles

Schlagwörter:,

Permalink Ein Kommentar

Eine Antwort zu “Audiogramm II

  1. Ingrid

    super!!!
    wie ist es euch dabei gegangen?
    lg
    ingrid dogan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: