Backstage …

Hallo Leute!
Schon etwas länger her unser letztes Treffen. Aber gerade dieses war für mich aufregend und spannend. Warum?

Wir waren im Studio des MZ und da herrscht eine eigene Athmosphäre – in jeder Hinsicht. Unser Programm wurde in einem Raum aufgezeichnet, der vollkommen schallgedämpft ist. Man hört absolut alles, was sich in diesem Raum bewegt, auf den Aufnahmen. Die drei großen Mikrofone, die in der Mitte des Sitzkreises standen, sind großartig. Florian hat im Studio die Aufnahmen kontrolliert – und ich war dabei!!!!

Ich habe live backstage mitgehört und es war sehr interessant, wie sich die Stimmen anhören.

Jede Einzelheit war zu hören. Die Stimmen waren klar und deutlich – wer „genuschelt“ hat, musste die Passage nochmals sprechen. Hier haben sich die Radiostimmen nun wirklich hervorgetan.
Lilli, zum Beispiel, hat eine wunderbare Radiostimme – sie ist mir sofort aufgefallen. Sie spricht deutlich und auch situationsangepasst. Aber auch Asya, wenn sie ihr Lachen in den Griff bekommt, kann viel aus ihrer Stimme herausholen. Sarah und Veysel müssen noch lernen, deutlicher zu sprechen – das ist nicht ganz einfach, aber man muss das auch üben. Zegi und Stefan sind die männlichen Stimmen, die etwas Abwechslung in das Sprachenspiel bringen. Schade, dass Daniel nicht dabei war, weil gerade er eine wunderschöne Radiostimme hat .
Es ist schön euch alle bei den Aufnahemn zu beobachten. Ihr habt sehr viel Spaß und langsam merkt ihr auch, dass Radiomachen auch Arbeit ist: Arbeit an der Sache, Arbeit an der eigenen Sprache, Arbeit in der Bearbeitung.
Jeder von euch hat eine Sequenz unserer Aufnahmen zur Bearbeitung mitbekommen – wie geht es euch beim Schneiden? Welche Schwierigkeiten sind dabei aufgetreten?

Ich hoffe, dass am Mittwoch wieder alle dabei sein können. Dann können wir beweisen, dass unsere Stimmen schon geübter sind, als am Anfang.

Radiopoly-Kids: Ich vermisse noch eure Eindrücke.
Wie habt ihr das Studio erlebt – und wie geht es euch mit der deutlichen Sprache?????
Aber auch das Handwerk dahinter ist wichtig, damit ihr spürt, wie schwer es ist, Störungen in den Aufnahmen herauszufiltern, und eine gute Sendung zusammenzustellen.

Freunde unseres Blogs – wir sind begeistert über jeden Kommentar – nur so können wir auch an uns weiterarbeiten.
Also mein Appell: Schickt uns eure Eindrücke zu unserer Arbeit – wir freuen uns über jeden Beitrag von euch!
Danke, dass ihr so zahlreich an unserer Arbeit teilnehmt, aber schreibt uns auch was!

Bis bald Eure Gabi Pranieß

Advertisements

Über Gabi Pranieß

Kreative Erziehung - das Spiel mit Sprache und Stimme: eine Herausforderung!

Eine Antwort zu “Backstage …

  1. Florian Danhel

    Stimme Gabi absolut zu, eure Stimmen waren sehr präsent in unserer letzten Session…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: