Besuch im Funkhaus und Kulturcafe

Das Funkhaus in der Argentinierstraße ist schon über 60 Jahre alt.  Der Architekt, der das Gebäude entworfen hat, hieß Clemens Holzmeister.

Wir haben Hörproben von berühmten Radiomachern gehört, die in den Studios in der Argentinierstraße Sendungen gemacht haben: – Legenden des österreichischen Rundfunks.

Dann durften wir live im Studio von Radio Wien sein, wo wir sehr leise sein mussten. Wir haben uns die aktuelle Verkehrssituation angehört, und konnten dann noch  Fragen stellen und hören, wie der Moderator die Anrufe von Hörern bearbeitet. Das Studio war sehr  modern!

Dann war Preisverteilung Im Kuturkaffee des ORF für Radiosendungen von Schülern. War spannend. Wir konnten uns anhören, wie die Sendungen von anderen Radiomachern sind und auch da haben wir ein bisschen Erfahrung gesammelt. Unser Projektleiter  wurde  von Herrn Rosenberg auch angesprochen, etwas über unseren Workshop zu sagen. Ich find es einfach toll, dass jemand das Risiko eingeht und aus unseren Beiträgen Sendungen baut. Nicht, dass ich schleimen will, es ist die Wahrheit !

Danach haben wir uns von einander verabschiedet und sind eigene Wege gegangen.

Liebe Grüße
Daniel

Advertisements

Über danielek16

Ich bin 15 Jahre alt und freue mich das ich beim Radio mitmachen darf !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: