First Vienna Football Club Supporters bei RadioPoly zu Gast

Die Vienna, der „First Vienna Football Club“, zählt zu den ältesten Fußballvereinen Österreichs. RadioPoly hat zwei Fans der Vienna ins Studio eingeladen und mit ihnen u.a. über Fankultur, politisches Engagement abseits des Rasens und über Frauenfußball gesprochen.

Die Sendung zum runden Leder ist demnächst bei RadioPoly zu hören!

IMG_3254

 

IMG_3257

Sendung über Tattoos und Piercings im Entstehen

Foto

Im Moment arbeiten wir an einer Sendung zum Thema „Tattoos und Piercings“. Das Bild oben zeigt die unterschiedlichen Teile der Sendung. Wir haben Umfragen auf der Straße aufgenommen, eine Diskussion untereinander geführt und schließlich den Piercer Marc aus dem Piercingstudio Wien auf der Mariahilferstraße 100 interviewt. Anfang Mai wird die Sendung fertiggestellt. Stay tuned!

Fotos aus der Hauptbücherei

RadioPoly berichtet aus der Hauptbücherei Wien

Das Team von RadioPoly ist heute bei der Hauptbücherei Wien am Urban Loritz Platz eingeladen. Dort werden wir von Christian Jahl, dem Leiter der Hauptbücherei durch die Räumlichkeiten geführt. Selbst gemachte Bilder kommen nach dem Besuch auf unseren Blog!

RadioPoly hören am Fr. 14.2.2014, 19:30

Zum Nachhören auf :
http://schuelerradio.at/sendungen/2014-02-14

Zu hören auf Ö1 Campus, hier der Link:
http://oe1.orf.at/campus

Foto1

Nächste Sendung so gut wie fertig

Heute war ein echt wilder und spaßiger Nachmittag, mit viel Stress, also macht euch darauf gefasst!

Wir haben uns in Gruppen aufgeteilt. Einige haben an der aktuellen Sendung weitergearbeitet, andere bereiteten bereits die nächste vor. Diesmal waren wir alle sehr kreativ und mussten auch sehr viel „hakeln“, ich (Jelly, wie mich Flo nennt) war mit Michelle und Jalika in einer Gruppe. Wir waren im Regieraum und haben Geräusche und Musik für die Sendung gesammelt, danach haben wir alle Moderationen für die Sendung aufgenommen, bis die Texte gepasst haben.

IMG_1904

Hiermit verabschiedet sich Jelly (Jalika und Elly) von euch!

NICHT VERGESSEN, UNSERE NÄCHSTE SENDUNG ANZUHÖREN!

Danke :* ❤

Reportage Notschlafstelle zu hören am 20.12. um 19:30 auf Ö1 Campus!

Die erste Sendung von RadioPoly – unsere Reportage von der Notschlaftstelle „a_way“ der Caritas Wien  – ist zu hören am 20.12. um 19:30 auf Ö1 Campus und kann demnächst im Archiv von www.schülerradio.at nachgehört werden.

IMG_1660Yeah! Die erste Sendung von RadioPoly ist fertig!

IMG_1720RadioPoly Weihnachtspaket (im blauen Sack) ist gut angelandet im „a_way“.

RadioPoly im Museum!

foyer

Seit wann verhüten Menschen eigentlich? Welche Verhütung ist am sichersten? Und wie funktioniert eigentlich die Pille? Solche und ähnliche Fragen hat die Redaktion von RadioPoly bereits erarbeitet. Am Montag, den 16. Dezember besuchen wir das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch in Wien und wollen mehr erfahren zu  Themen rund um Sexualität und Verhütung. Anfang Jänner werden Ausschnitte von unserem Besuch in einer neuen Sendung zu hören sein werden, stay tuned!

Spenden für die Notschlaftstelle

RadioPoly sammelt zu Weihnachten für die Notschlafstelle beim Westbahnhof, macht es uns nach! Frisch gewaschene, unbeschädigte Kleidung kann die Notschlafstelle das ganze Jahr über benötigen, jetzt im Winter vor allem Winterkleidung, auch Schuhe. Speziell jetzt zu Weihnachten wären kleine Sachspenden ideal, die für Jugendliche als Geschenke verpackt werden können. Also: Wohnung nach nützlichen und funktionstüchtigen Dingen durchstöbern, die für Jugendliche zwischen 14-18 Jahren interessant sind und noch vorm 24.12. zur Notschlaftstelle bringen!

IMG_1680

PS: Ein paar Sachen, die wir bis jetzt gesammelt haben: Hosen, Handyboxen, Pullis – der im Bild scheint zerrissen, dies ist aber definitiv Teil des Designs ;-). Falls ihr euch bei den Spenden nicht sicher seid, ob sie gebraucht werden können, schreibt ein Mail an: a_way@caritas-wien.at

MICHELLE

IMG_0229

Wenn ich ein Tier sein könnte, wäre ich ein Koala.

Ich bin traurig, wenn mich jemand nervt.

Ich bin glücklich, wenn ich ein Pferd habe.

Ich mag meine Geschwister, Freunde und Haustiere.

Ich wünschte, ich wäre Kindergärtnerin.

Sonntags finde ich toll, dass man spazieren gehen kann.

Ich komme mir blöd vor, wenn ich etwas mache, was gar nicht gemacht werden soll.

Manchmal habe ich Angst, davor, dass jemand von meiner Familie stirbt.

Es war lustig, als ich meinen 16. Geburtstag gefeiert habe.

Ich wäre nicht gerne ohne mein Glücksarmband.

Ich mag den Geruch von Spaghetti.

Ich würde gerne lernen, wie …..?

Wenn ich Lehrerin wäre, würde ich gern Religions- oder Sportlehrerin werden.

Ich muss lachen, wenn ich mich an meine Geburtstagsfeier erinnere.

Meine Traumferien wären auf Ibiza.

Wenn ich drei Wünsche frei hätte: Kindergärtnerin werden, Geld haben, eine harmonische Familie haben!!!

%d Bloggern gefällt das: