Mittendrin und doch daneben! Eine Moritat

RadioPoly verabschiedet sich in diesem Schuljahr mit einer Moritat „Mittendrin und doch daneben“, die sehr entfernt an ein Gedicht von Max Kruse (Mein Glück) angelehnt ist. Der Text entstand nach Gesprächen mit Jugendlichen über ihre Wohn- und Lebenssituation. Aus der Audioarbeit wird noch ein Video entstehen, das wir zum Abschlussfest zeigen wollen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

%d Bloggern gefällt das: